• versandkostenfrei ab 50€
  • sonst nur 2,90€ Versand
  • Naturbelassener Premium-Tee
  • 96% des Sortiments sind BIO-zertifiziert
  • Selbstabholung im Laden gratis
  • versandkostenfrei ab 50€
  • sonst nur 2,90€ Versand
  • Naturbelassener Premium-Tee
  • 96% des Sortiments sind BIO-zertifiziert
  • Selbstabholung im Laden gratis

Bio Löwenzahnblätter

ab 4,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung


Indikation

bei Hautkrankheiten (z.B. Akne), Migräne aufgrund von Verdauungsstörungen, Appetitlosigkeit, Verdauungsschwierigkeiten, Diabetes, Hämorrhoiden, Darmkrämpfe; ausgezeichnetes Blutreinigungsmittel für den Frühling und Herbst

Anwendung

1 Teelöffel auf 250ml kaltes Wasser, kochen Sie den Ansatz kurz auf und anschließend 10min zugedeckt ziehen lassen.

Seihen Sie den Tee ab und trinken Sie 3x täglich 1 Tasse.


Heilkräuter-Beschreibung


Löwenzahn


Der Löwenzahn gehört zu den Korbblütlern und damit zur selben Pflanzenfamilie wie die Ringelblume, die Sonnenblume, die Aster oder auch das Gänseblümchen. Was in vielen Gärten als lästiges Unkraut angesehen wird, ist in Wahrheit aber ein echter Allrounder unter den Naturheilmitteln, das schon in der Antike bei unterschiedlichen Beschwerden gerne eingesetzt wurde.

Besonders beliebt ist der Einsatz von Löwenzahn bei Beschwerden im Magenbereich sowie bei Verdauungsstörungen. Die getrockneten Blätter des Löwenzahns gelten als ein probates Mittel bei leichten bis mittleren Leber- und Gallenbeschwerden. Des Weiteren lässt sich der Löwenzahn auch beifolgenden Beschwerden anwenden:

·
Allergien

·
Appetitlosigkeit

·
Arteriosklerose

·
Bronchitis

·
Ekzeme

·
Fieber

·
Frühjahrsmüdigkeit

·
Gallenschwäche

·
Gallensteine

·
Gelenkerkrankungen

·
Gicht

·
Hämorrhoiden

·
Hautleiden

·
Hühneraugen

·
Husten

·
Kopfschmerzen

·
Leberschwäche

·
Magenschwäche

·
Nierensteine

·
Pickel

·
Rheuma

·
Verstopfung

·
Warzen

·
Wassersucht

·
Wechseljahrsbeschwerden

Grund für die positiven Wirkungen ist ein Zusammenspiel der Inhaltsstoffe. Dazu zählen vor allem Bitterstoffe, Cholin, Inulin, Kalium, Magnesium, Phosphor, Vitamin A, Vitamin B2 und Vitamin C.

Anwendung und Dosierung von Löwenzahn

Löwenzahn kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden. Ja nachdem für welchen Zweck Sie die Pflanze einsetzen wollen. Besonders einfach in der Anwendung hat sich ein Löwenzahn-Tee, ein Löwenzahn-Sud oder eine Löwenzahn-Tinktur erwiesen.

Für die Zubereitung eines Löwenzahn-Tees nehmen Sie einen Teelöffel getrocknete Löwenzahnblätter auf 250 ml kaltes Wasser. Kochen Sie diesen Ansatz kurz auf lassen ihn im Anschlusszehn Minuten zugedeckt ziehen. Seihen Sie danach den fertigen Löwenzahn-Tee ab. Wir empfehlen Ihnen täglich drei Tassen über den Tag verteilt zu sich zu nehmen.

Zurück zu Tee-Shop